VERKAUF
Über 125 mio. €
umsatzvolumen seit 1992

Machen Sie keine Kompromisse beim Verkauf Ihres wertvollen Eigentums.
Vermeiden Sie teure Fehler und legen Sie die Vermarktung in erfahrene und vertrauenswürdige Hände.

VERMARKTUNG

ERFOLGREICH VERMARKTEN – ALLES ANDERE ALS EINE TEILZEITBESCHÄFTIGUNG

Neben einem hohen Zeitaufwand erfordert der professionelle Verkauf einer Immobilie umfangreiches spezifisches Fachwissen.

Erfassen aller relevanten Objektdaten, fundierte Marktwertermittlung, Festlegung eines realistischen, realisierbaren Verkaufspreises, Erstellung eines Vermarktungskonzeptes sowie eines aussagefähigen Exposés, Planung, Schaltung und Überwachung sämtlicher werblicher Maßnahmen, Online und Print, sind nur einige der maßgeblichen erforderlichen Maßnahmen.

Diese können Sie selbstverständlich, nebenbei auch selbst, bei freier Zeiteinteilung, bewältigen. Spätestens jedoch, wenn eine Vielzahl von Interessenten anklopft, sind viele Eigentümer überfordert, denn jetzt wird die Teilzeitbeschäftigung schlagartig zum Fulltime-Job. Ständig erreichbar sein. Reagieren innerhalb eines angemessenen Zeitfensters. Anpassen des eigenen Lebensrhythmuses an fremde Zeitpläne bzw. Zeitvorgaben. Aufwändige und psychisch belastende Besichtigungstermine mit wildfremden, (und ggf. unsympathischen) Personen.

 

Sparen Sie deshalb Zeit, Geld und Nerven.

Belasten Sie Ihr Nervenkostüm nicht unnötig. Setzen Sie Ihre Fähigkeiten lieber für das ein, was Sie am besten können. Und überlassen Sie alles andere uns. Wir von BONUM IMMOBILIEN übernehmen und koordinieren für Sie bei einer Beauftragung alle erforderlichen Aufgaben, die für eine erfolgreiche Abwicklung notwendig sind. Wir gewährleisten eine hervorragende Erreichbarkeit und schnelle Reaktionszeiten. So gehen keine Anfrage verloren und so entsteht bei den Interessenten nicht der Eindruck, dass eventuell gar keine echte Verkaufsabsicht besteht oder dass Sie eh schon „zu spät“ dran sind und somit keine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Angebot mehr erforderlich ist.

 

Wir sind Spezialisten im „filtern“!

Über 25 Jahre Erfahrung geben uns ein ausgeprägtes Gespür wer echter Interessent oder eher Immobilientourist ist. So werden unnötige Besichtigungstermine weitestgehend vermieden und ersthafte Interessenten Just-in-Time eingeladen. Darüber hinaus verfügen wir als renommiertes und am Markt bestens eingeführtes Unternehmen, über eine qualifizierte Interessentendatenbank die permanent gepflegt und aktualisiert wird. Wir wissen also sehr detailliert, welche Interessenten was, wo und bis zu welchem Preis konkret suchen.

Dies bedeutet für Sie weniger Zeitaufwand für weniger Besichtigungstermine sowie eine zügige Abwicklung bei Erzielung des bestmöglichen Verkaufspreises.

 

Emotionale Berg- und Talfahrt:
Die Besichtigung

Natürlich schaffen Sie das auch selber ganz gut. Den Besichtigungstermin. Denn wer kennt die Immobilie schon besser als Sie selbst. Diese Fülle an Informationen, über Ihr Zuhause, möchten Sie verständlicherweise möglichst umfassend an Interessenten weitergeben. Und überfordern diese damit kolossal. Vor lauter Input kommen die Gefühle viel zu kurz. Ein entscheidender Nachteil, denn der Interessent möchte zunächst ungestört und in aller Ruhe die Immobilie „erfühlen“ und für sich klären, ob er hier zukünftig seine Lebenszeit verbringen will. Aus jährlich hunderten von durchgeführten Besichtigungen wissen wir, worauf es gerade bei diesem so elementar wichtigen Termin, ankommt. Wir halten uns dezent im Hintergrund, beobachten aufmerksam und analysieren ob sich überhaupt echtes Kaufinteresse herauskristallisiert.
Ist dies der Fall, werden Sie schnell mit einer Fülle an Fragen überhäuft, die Sie vielleicht als unangemessen, unangenehm oder gar als verletzend empfinden. Grundsätzlich sollten Sie aber alle Fragen wahrheitsgemäß beantworten, damit Sie nicht Gefahr laufen, sich schadensersatzpflichtig zu machen. Lassen Sie sich also niemals zu Falschaussagen hinreißen. Mängelfreie Gebäude sind eine Rarität. Ärgern Sei sich deshalb nicht, wenn der Interessent Ihre Immobilie naturgemäß mit völlig anderen Augen wahrnimmt, als Sie das tun. Offensichtliche Mängel am Gebäude müssen klar und transparent kommuniziert werden und finden bei uns, zu Ihrer Absicherung, Einfluss in den Kaufvertrag.
Werden vermeintliche Mängel argumentativ auf den Tisch gepackt um den Preis zu drücken, sollten Sie sich emotional nicht verunsichern lassen. Versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Das ist oft leichter gesagt als getan. Wir können neutral, objektiv und entspannt diesen Kommunikationsprozess begleiten, da wir keine Beziehung zu Ihrem Gebäude haben und somit auch keinerlei emotionale Bindung. Typische Einwände können wir so gelassen aufnehmen und souverän, hier greifen wir auf über 25 Jahre Erfahrung zurück, behandeln.

 

Der Immobilienmakler als Vermittler

Es geht um viel Geld. Um Ihr Geld. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Verkauf der eigenen Immobilie belastend sein kann. Mache ich alles richtig? Habe ich auch an alles gedacht? Ist mein angestrebter Verkaufspreis nicht doch zu niedrig angesetzt? Soll ich jetzt verkaufen oder besser doch noch auf ein höheres Kaufgebot warten? Hier ist eine Strategie der ruhigen Hand gefragt. Gerade private Verkäufer neigen dazu, Kaufgebote deutlich unter Angebotspreis anzunehmen, wenn sich der Verkaufsprozess wenig dynamisch gestaltet und schon viel Zeit ins Land gegangen ist. Die „Eisernen“ hingegen beharren zu lange auf Ihre unrealistische Preisfindung, die Sie sich einmal als Ziel gesetzt haben. Gerade dann ist es wichtig, dass Sie auf uns zählen können. Wir vermitteln. Neutral. Souverän. Ergebnisorientiert. Positiv für Sie. Denn wer Kaufinteresse zeigt, hat noch lange nicht abgeschlossen. Und das vermeintlich höchste Kaufgebot hat sich schon häufig als Rohrkrepierer erwiesen. Überlassen Sie deshalb uns die Steuerung des Verkaufsprozesses, denn wir wissen genau was wir tun, um für Sie den bestmöglichen Preis zu erzielen. Wir kommunizieren klar und transparent mit Ihnen, so dass Sie entspannt eine gute Entscheidung treffen können.

 

Stunde der Wahrheit – der Notartermin

Der Notar (von lateinisch notärius) ist eine Person, die unter anderem Beglaubigungen und Beurkundungen von Rechtsgeschäften, Tatsachen, Beweisen und Unterschriften vornimmt. Dabei ist der Notar zur Unabhängigkeit und Unparteilichkeit verpflichtet. Eine der Kerntätigkeiten ist das Grundstücksrecht (z.B. Grundstückskaufverträge, Grundpfandrechte, Grunddienstbarkeiten). Damit keine Vertragspartei benachteiligt bzw. übervorteilt wird, müssen in der Bundesrepublik Deutschland alle Immobilientransaktionen über einen Notar abgewickelt werden. Dabei greifen die Notare auf Informationen zurück, die Sie von uns objektspezifisch mitgeteilt bekommen. Doch welche Punkte sollten unbedingt Eingang in den Kaufvertrag finden? Wofür haften Sie ggf. als Verkäufer? Wie sich absichern, falls wider Erwarten der Kaufpreis nicht vertragsgemäß fließt? Auch in diesem Punkt können Sie auf BONUM IMMOBILIEN zählen. Sobald ein solider Käufer gefunden ist und wir von diesem bevollmächtigt sind, den Kaufertrag vorzubereiten, legen wir los. Sie brauchen sich dabei um nicht zu kümmern. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit ausgesuchten und äußerst erfahrenen Notaren zusammen, so dass eine absolut professionelle Abwicklung des Rechtsgeschäftes gewährleistet ist. Wir sorgen dafür, dass Ihnen rechtzeitig der Kaufvertragsentwurf vorliegt und besprechen mit Ihnen dessen Inhalt gerne in aller Ruhe vor der Beurkundung, zu der wir Sie selbstverständlich begleiten. So können ggf. noch aufkommende Fragen im Termin souverän beantwortet werden.

Natürlich begleiten wir Sie, auf Wunsch, auch bis zur Übergabe Ihres wertvollen Eigentums an den Erwerber, erstellen ein Übergabeprotokoll und sorgen für die Aushändigung aller relevanter Objektunterlagen. Typisch BONUM IMMOBILIEN eben. Hochmotiviert und engagiert im gesamten Vermarktungsprozess.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.